Ein gelungener Ausritt

Heute haben wir einen wunderschönen 2 stündigen Ausritt mit Katrin und Babe unternommen.
Das Wetter passte, Hund und Pferd haben sich sehr gut benommen!

Katrin hat mir auch den nötigen Tritt in den Allerwertesten gegeben, und so habe ich mich getraut eine Wiese erst hoch zu traben und dann sogar zu galoppieren. Es war ein super Gefühl und ich hoffe, dass ich auch im Gelände wieder zunehmend gelassener werde!

All Novice Show 2010, Workerszell

Wir haben es gewagt, und an einer All Novice Show teilgenommen.

Gestern war die Clinic. Diese war sehr interessant, informativ und durchwegs gelungen.
Wir wurden über alle Regeln der AQHA bezüglich der verschiedenen Disziplinen aufgeklärt, und übten fleissig für die heutige Show.

Doc war an beiden Tagen überaus kooperativ und zeigte sich von seiner besten Seite. Er ist sogar ganz artig in den Hänger gegangen, und blieb auch während der Fahrt ruhig. Ich bin sehr sehr stolz auf meinen Buben!!!

Hier unsere Erfolge:
Halter (Geldings 3 & over) – 1. Platz, Grand Champion
Showmanship at Halter – 2. Platz
Pleasure (all Ages) – 5. Platz
Pleasure (RO) – 2. Platz
Horsemanship (all Ages) – 1. Platz

Workerszell 2010

Workerszell 2010

Ich bin wieder hier …

UNGLAUBLICH – Ich reite wieder!!! 🙂

Wir sind nun genau einen Monat im neuen Stall. Da ich mir nicht mehr zu helfen wusste, habe ich Julia Doc für diese Zeit in Beritt gegeben. Er hat zwar auch mit ihr Faxen gemacht, aber sie weiß sich durchzusetzen. Immer wieder hat Julia mich aufs Pferd gepackt. Immer wieder habe ich Angst bekommen. Aber heute bin ich sogar galoppiert!!! *vorfreuderumhüpft

Beweisfoto

Stallwechsel

Da es mit Doc in meinem jetzigen Stall einfach nicht mehr geht, habe ich mich dazu entschlossen, dass wir beide woanders einen Neuanfang versuchen müssen, sonst werde ich wohl nie wieder reitend werden … 🙁

Daher haben Alina und ich heute morgen den Rest meiner Sachen zusammengepackt, Doc vom Paddock geholt, und sind mit ihm losgefahren in Richtung „Neustart“. So schnell war Doc schon lange nicht mehr auf einem Hänger. Ob er wohl wusste, dass das unsere Chance sein kann ?!?!
Stallwechsel weiterlesen

Falltraining

Der Besuch beim HNO-Arzt war heute sehr interessant. Mir wurde erklärt, dass meine Schwindelattacken von kleinen Kristallen – die beim Sturz vom Pferd freigesetzt worden sind – herrühren. Mir wurde „Falltraining“ verschrieben. Das sind ganz komische Übungen, die mir helfen sollen, meinen Schwindel los zu werden. Ich bin ein wenig skeptisch, werde es aber versuchen. Irgendwann klammert man sich ja an jeden Strohhalm

Nachwirkungen

Heute morgen war ich nun endlich beim Neurologen. Er konnte nicht feststellen woher meine plötzlichen Schwindelattacken rühren. Freilich kommt es vom Sturz, aber neurologisch bin ich völlig gesund. Das Sprachzentrum erholt sich auch langsam wieder, und ich bin vergesse mittlerweile auch nicht mehr gleich, was ich eigentlich sagen wollte. Die Neurologin meinte, dass das einfach Zeit braucht. Na hoffen wir es mal!!! Next Stop -> HNO-Arzt

Longenkurs Part II

Nachdem ich Doc nun fast zwei Monate täglich mit dem Longenkurs gearbeitet habe, kann ich jedem wirklich nur dazu raten.
Es ist wirklich toll, mit was für feinen Hilfen man sein Pferd in die richtige Position bringen kann, ohne es zusammenschnüren zu müssen!
Doc läuft mittlerweile spurig auf der Kreisbahn, und galoppiert auch in feinster Manier. Ich bin überwältigt!!!

Ich werde nun in der nächsten Zeit den Longenkurs mit Reiteinheiten kombinieren, denn langsam steht mir echt der Sinn nach Reiten wieder. 😉

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.